Telekom Vertrag trotz privatinsolvenz

Westbrook JL (2018) Globales Insolvenzverfahren für einen globalen Markt: das universalistische System und die Wahl eines Zentralgerichts. Texas Law Rev 96:1473–1494 In Bezug auf die Gerichtsbarkeit und die spiegelbildende Anerkennungsregel wurde in Abschnitt 3 festgestellt, dass sich der modifizierte Universalismus weitgehend auf den Begriff des Schuldners « Heimatland » konzentriert hat, der in den regionalen und internationalen Instrumenten zur COMI-Regel entwickelt wurde. In den typischen formellen Insolvenzfällen, die eine operative Reorganisation oder Liquidation beinhalten, erfolgt die Zentralisierung eines grenzüberschreitenden Insolvenzverfahrens am effizientesten im COMI. « Forum-Shopping » an andere Orte sollte genau unter die Lupe genommen werden, um sicherzustellen, dass Umsiedlungen nicht aus den falschen Gründen verfolgt werden, so Fußnote 170 und dass die Gläubiger an Bord sind und die Verlagerung ihren Erwartungen nicht widerspricht. Fußnote 171 Im grenzüberschreitenden Vorinsolvenzverfahren und insbesondere bei dünnen Umstrukturierungen kann die Zuständigkeits-/Anerkennungsregel jedoch zumindest in der Praxis gelockert werden. Es mag weniger wichtig sein, das Verfahren an die Stelle wichtiger operativer Entscheidungen zu konzentrieren, und es ist noch wichtiger, nach einer Gerichtsbarkeit zu suchen, die eine Umstrukturierung effektiv umsetzen kann, nämlich ein Forum, das ein Verfahren bietet, das die Kernmerkmale der zuvor erörterten Vorinsolvenzmaßnahmen aufzeigt. Die Struktur der Umstrukturierung kann sich daher nicht notwendigerweise im KOMI,Fußnote 172 im Sinne des Ortes begeben, an dem betriebsbedingte Entscheidungen vor der Notwendigkeit eines Vorinsolvenzverfahrens festgestellt wurden. Je nachdem, wie ein Insolvenzrecht Fragen im Zusammenhang mit der Behandlung von Verträgen und Aufrechnungsrechten behandelt, muss es möglicherweise spezifische Bestimmungen für bestimmte Arten von kurzfristigen Finanzkontrakten, einschließlich Derivatkontrakte (z. B. Währungs- oder Zinsswaps), enthalten. Die Bedingungen der Fürstlichen Verträge über diese einzelnen Transaktionen, die zunehmend standardisiert werden, enthalten in der Regel Bestimmungen, die es einer Partei ermöglichen, bei Beginn der Insolvenz der anderen Partei die Summe ihrer Gewinne und Verluste sowie aller nicht gezahlten Beträge bei getrennten Transaktionen zu netto.

Solche « Close-out-Netting »-Bestimmungen, die alle unabhängigen Zahlungsverpflichtungen zusammenschließen, sind in der Regel nur bei Derinsolvenz einer der Parteien wirksam, wenn das Insolvenzrecht zwei Merkmale enthält. Erstens muss sie die Beendigung (oder « Schließung ») aller ausstehenden Transaktionen im Rahmen der Vereinbarung nach der Insolvenz einer Partei zulassen, und zweitens muss sie es der nicht insolventen Partei ermöglichen, ihre Forderungen gegen ihre Verpflichtungen gegenüber der insolventen Partei aufzuverbuchen. 32. Darüber hinaus sieht das Mustergesetz das anerkannte ausländische Hauptverfahren als Beweis dafür, dass der Schuldner für die Einleitung eines lokalen Verfahrens zahlungsunfähig ist (Art. 31). Diese Regel wäre in den Rechtssystemen hilfreich, in denen die Einleitung eines Insolvenzverfahrens den Nachweis erfordert, dass der Schuldner tatsächlich zahlungsunfähig ist. Die Vermeidung der Notwendigkeit eines wiederholten Nachweises eines finanziellen Versagens verringert die Wahrscheinlichkeit, dass ein Schuldner den Beginn des Verfahrens lange genug verzögern kann, um Vermögenswerte zu verschleiern oder zu veräußern. Leitfaden für Enactment, Paras.

65 (« Die Verfahrensdefinitionen […] vermeiden die Verwendung von Ausdrücken, die in verschiedenen Rechtssystemen eine andere technische Bedeutung haben können, und beschreiben stattdessen ihren Zweck oder ihre Funktion. Mit dieser Technik wird vermieden, dass das Spektrum möglicher ausländischer Verfahren, die anerkannt werden könnten, unbeabsichtigt eingeschränkt wird und unnötige Konflikte mit der Terminologie vermieden werden, die in den Gesetzen des erlassenden Staates verwendet wird […]`), 71 (« Innerhalb der Parameter der Definition eines ausländischen Verfahrens wäre eine Vielzahl von Sammelverfahren für die Anerkennung in Betracht kommen, sei es obligatorisch oder freiwillig, gesellschafts- oder individuell, Liquidation oder Umstrukturierung.

Facebookredditpinterestmail